FAQ

Back

CETAPHIL

Was ist Cetaphil?

Cetaphil® ist eine Linie von klinisch getesteten Hautpflegeprodukten, die speziell für Menschen mit empfindlicher Haut entwickelt wurden. Cetaphil ist davon überzeugt, dass gesunde Haut die Voraussetzung für schöne und strahlende Haut ist. Deshalb steht bei der Entwicklung aller unserer Produkte die Gesundheit Ihrer Haut im Mittelpunkt.

Warum ist Cetaphil anders?

Für Cetaphil® steht die Gesundheit Ihrer Haut im Vordergrund, daher bilden Wissenschaft und Forschung bei der Entwicklung der Produkte das Fundament unserer Arbeit. Wir arbeiten bereits zu Beginn der Entwicklung unserer Produkte eng mit Dermatologen zusammen. Cetaphil schützt und stärkt selbst die empfindlichste Haut, und wird schon seit mehr als 70 Jahren von Hautärzten empfohlen.

Wer kann Cetaphil verwenden?

Die Cetaphil-Produkte sind so formuliert, dass sie auch empfindlichste Haut sanft, aber dennoch effektiv pflegen. Neben der Basispflege, die auch bei normaler Haut verwendet werden kann, bietet Cetaphil ebenso begleitende Spezialpflege bei zu Hauterkrankungen neigende Haut wie Akne, Rosacea oder Neurodermitis an. So ermöglicht Cetaphil auf schonende Weise den Schutz und die Pflege, die Ihre Haut gerade braucht.

Warum eignen sich Cetaphil-Produkte für empfindliche Haut?

Alle Cetaphil-Produkte basieren auf Formeln, die die natürliche Hautbarriere sanft stärken und schützen. Der hautfreundliche  pH-Wert unserer Produkte hilft, den Säureschutzmantel der Haut zu erhalten. Wirksame und hochwertige Inhaltsstoffe in einem ausgewogenen Verhältnis spenden Feuchtigkeit und helfen bei angegriffener Barrierefunktion. Darüber hinaus sind unsere Formulierungen besonders verträglich, sodass Cetaphil auch bei empfindlichster Haut für die tägliche Anwendung geeignet ist.

CETAPHIL SUN DAYLONG

Wie kann ich empfindliche Hautstellen schützen?

Gerade bei empfindlicher Haut sollte, unabhängig vom Alter, zusätzlich auf schützende Kleidung geachtet werden und ein Aufenthalt in der Mittagssonne möglichst vermieden werden.
Empfindliche oder erkrankte Haut sollte durch Sonnenschutzmittel mit einem (sehr) hohen SPF geschützt werden. Für die empfindliche Körperhaut empfehlen wir z.B. Cetaphil® Sun Daylong™ Liposomale Lotion SPF 50+. Bei einer Neigung zu Sonnenallergien oder Mallorca Akne sollte auf fett- und emulgatorfreie Produkte zurückgegriffen werden (z.B. Cetaphil® Sun Daylong™ Sensitive Gel-Creme SPF 50+).
Für die Lippen oder die Sonnenterrassen bietet ein Kombiprodukt für unterwegs die Möglichkeit, den Schutz schnell und unkompliziert aufzufrischen (z.B. Cetaphil® Sun Daylong™ Sun to go Stick).
Prinzipiell sollten Sonnenschutzprodukte vor dem Aufenthalt im Freien in ausreichender Menge auf die trockene Haut aufgetragen werden und mindestens 20 Minuten einziehen, um einen optimalen Schutz zu erhalten. Wir empfehlen bei extrem sonnenempfindlicher Haut, starkem Schwitzen und langem Wasserkontakt zur eigenen Sicherheit nach zu cremen, um den Schutz aufrecht zu erhalten.

Was ist der SPF?

Der Lichtschutzfaktor, auch Sun Protection Factor (SPF), gibt an, um welchen Faktor sich die Eigenschutzzeit der Haut gegen UVB-Strahlen durch die Anwendung eines Sonnenschutzmittels verlängert. Wer also OHNE Schutz nach 10 Minuten Sonnenexposition einen Sonnenbrand riskiert, kann sich mit einem SPF 30, bei ausreichender Menge und richtigem Verhalten, rund 3 bis 5 Stunden schützen. Hierbei handelt es sich jedoch um einen theoretischen und rein rechnerischen Wert, der maximal zu 2/3 ausgenutzt werden sollte, da Studien und praktische Erfahrungen zeigen, dass oftmals zu wenig Sonnenschutzprodukt aufgetragen wird. Bei sehr starker Sonnenintensität (z.B. im Hochgebirge, in den Tropen oder am Meer) ist die Zeit entsprechend kürzer. Wir empfehlen bei extrem sonnenempfindlicher Haut, starkem Schwitzen und langem Wasserkontakt zur eigenen Sicherheit nach zu cremen.

Ist Hautbräune schädlich?

Bräune ist ein Schutzmechanismus der Haut und entsteht durch eine gesteigerte Pigmentbildung infolge der UV-Strahlen zusammen mit einer Verdickung der Hornschicht, der sogenannten Lichtschwiele. Beides sind Eigenschutzmechanismen der Haut vor der UV-Strahlung der Sonne. Gebräunte Haut wird in unserem Kulturkreis als Zeichen für Schönheit, Vitalität und Fitness gesehen. Obwohl wir beginnen umzudenken, setzen sich immer noch viele Menschen gedankenlos der Sonne aus. Auch wenn eine Bräunung in Maßen nicht unbedingt schädlich sein muss, kann von „gesunder Bräune“ jedoch keine Rede sein. Jeder sollte mit seiner Haut sorgsam umgehen. Wenn Sie sich der Sonne aussetzen, dann immer gut geschützt.

Übrigens: die Melaninproduktion wird auch bei Sonnenschutzmitteln mit hohem SPF angeregt – und die Haut wird braun.

Was ist liposomal?

Liposomen ähneln in ihrem Aufbau Teilen der menschlichen Hautbarriere. Die liposomalen Cetaphil® Sun Daylong™ Lotionen hinterlassen daher ein besonders angenehmes Hautgefühl und fühlen sich weder fettig noch klebrig an. Durch die liposomale Cetaphil® Sun Daylong™ Formulierung lassen sich die Lotionen ausgezeichnet verteilen und ziehen sehr schnell ein.
Die UV-Filter werden gleichmäßig auf allen Höhen und Tiefen der Hautoberfläche verteilt und gewährleisten so umfassenden, langanhaltenden Schutz.

Was sind Nanopigmente?

Der Begriff „nano“ spiegelt die Größe bestimmter Partikel wieder.
Mineralische Filter wie z.B. Titandioxid (nano) legen sich als schützender Film auf die Hautoberfläche und streuen, reflektieren und absorbieren die UV-Strahlen der Sonne. Sie bieten damit einen sehr guten Schutz vor den schädlichen UV-Strahlen und den gesundheitsschädlichen Folgen (z.B. Sonnenbrand). Da sie nicht durch die Haut in den Körper eindringen, gelten sie als unbedenklich und eignen sich insbesondere für empfindliche Haut

Schützt Schatten vor Sonnenbrand?

Schatten durch Bäume, Sonnenschirme etc. schützt nur teilweise, da Strahlung auch vom Boden reflektiert wird. Auch bei bewölktem Himmel können noch UV-Strahlen auf die Erde gelangen.

Schützen Textilien vor Sonne?

Bekleidung schützt in gewissem Maße vor UV-Strahlung. Das Ausmaß des Schutzes ist jedoch abhängig vom Material und dessen Verarbeitung (dunkle, bedruckte, dicht gewebte Kleidung schützt besser als helles Gewebe). Trotz Kleidung empfiehlt es sich, zusätzlich Sonnenschutzmittel anzuwenden

Verfärben Sonnenschutzmittel Kleidung?

Es ist bekannt, dass alle Sonnenschutzprodukte mit einem sehr guten UVA-Schutz zu Verfärbungen von Textilien und anderen Materialien, z. B. Schwimmbadfolien, führen können.
Nach unserer Erfahrung können Verfärbungen v.a. dann entstehen, wenn die Kleidungsstücke mit der Haut in Berührung kommen, bevor das Sonnenschutzmittel in die Haut eingezogen ist. Das aufgetragene Sonnenschutzprodukt sollte daher gut eingezogen sein (ca. 20 min), bevor die Haut anschließend mit Kleidung in Berührung kommt.
Je nach Anwendung, Abrieb und individueller Transpiration werden sich die Verfärbungen jedoch wahrscheinlich nie ganz vermeiden lassen. Daher befindet sich bei Cetaphil® Sun Daylong™-Produkten ein entsprechender Hinweis auf der Faltschachtel und auf der Tube („Sonnenschutzprodukte können zu dauerhaften Verfärbungen von Textilien und anderen Materialien führen“).

Was bedeutet extra wasserfest?

Ein Produkt darf als „extra wasserfest“ bezeichnet werden, wenn der nach 4 x 20 Minuten Wasserkontakt gemessene Lichtschutzfaktor mindestens noch halb so hoch ist wie vor dem Wasserkontakt.
Unsere Cetaphil® Sun Daylong™-Produkte werden nach EU-weit anerkannten Standards von unabhängigen Instituten bezüglich Wasserresistenz geprüft.
Die Wasserresistenz-Testung in Süßwasser belegt für Cetaphil® Sun Daylong™ die Aussage “extra wasserresistent”. Darüber hinaus werden Cetaphil® Sun Daylong™ –Produkte zusätzlich in Salzwasser geprüft und bestehen auch hier mit „extra wasserresistent”.

Was bringt es, Sonnenschutzmittel wiederholt aufzutragen?

Es ist erwiesen, dass z.B. die zweimalige Anwendung eines Sonnenschutzmittels keine Verdopplung des Sonnenschutzfaktors bewirkt (2x SPF 25 entspricht nicht SPF 50). Um den Schutz aufrechtzuerhalten, sollte die Anwendung eines Sonnenschutzmittels mehrfach wiederholt werden. Wir empfehlen bei starkem Schwitzen und langem Wasserkontakt zur eigenen Sicherheit nachzucremen, um den Schutz aufrecht zu erhalten.

Was ist beim Sport und bei starkem Schwitzen zu beachten?

Hier sollte darauf geachtet werden, Produkte zu verwenden, die schweißresistent sind. Formulierungen, die schnell einziehen und nicht kleben oder fetten werden in der Regel vom Anwender bevorzugt. Wir empfehlen bei starkem Schwitzen und langem Wasserkontakt zur eigenen Sicherheit nachzucremen, um den Schutz aufrecht zu erhalten. Hier empfiehlt sich zur Auffrischung des Schutzes z.B. ein Spray oder ein Kombiprodukt für unterwegs (z.B. Cetaphil® Sun Daylong™ Gel-Spray SPF 30 oder Cetaphil® Sun Daylong™ Sun to go Stick 50+).

Wann und wie sollten Sonnenschutzmittel verwendet werden?

Grundsätzlich bietet Cetaphil® Sun Daylong™ Sofortschutz nach dem Auftragen. Sonnenschutzmittel sollten schon einige Zeit (ca. 20 Minuten) vor dem Sonnenbaden reichlich auf die noch trockene Haut aufgetragen werden, um einen wirksamen Schutz und die optimale Schweiß- und Wasserfestigkeit zu erreichen. Achten Sie darauf, dass auch sehr empfindliche Körperstellen wie Lippen, Nase, Augenpartien und Ohren ausreichend geschützt sind.
Zusätzlich kann hier die Anwendung des Sticks rund um den empfindlichen Augenbereich verhindern, dass das Sonnenschutzmittel bei vermehrtem Schwitzen in die Augen „kriecht“ und so zu einem Brennen führen kann.

Was ist nach dem Aufenthalt in der Sonne zu beachten?

Die Sonne trocknet die Haut aus. Daher sollten Sie die Haut nach dem Aufenthalt in der Sonne pflegen, um ihr die verlorene Feuchtigkeit wiederzugeben. Zum Beispiel pflegt Cetaphil® Sun Daylong After Sun Repair Beruhigende Liposomale Lotion dank des Zusatzes von Glycerin, Dexpanthenol und Vitamin E sonnenbeanspruchte Haut und spendet ihr Feuchtigkeit.

Was hat Sonnenschutz mit Hautalterung zu tun?

UV-Strahlen beschleunigen die natürliche Hautalterung, indem sie das Bindegewebe schädigen. Dadurch wird die Elastizität der Haut herabgesetzt. UV-Strahlung fördert auch Falten und Altersflecken.

CETAPHIL KAUFEN

Wo kann ich Cetaphil kaufen?

Die Cetaphil-Produkte finden Sie im Hautpflege-Regal Ihrer Apotheke. Eine vollständige Liste aller Anbieter von Cetaphil finden Sie unter Cetaphil Apotheke finden